Kultur & Ethnografie im Muntii Apuseni

Kultur & Tradition Bevölkerungsgruppen Museen und Ausstellungen Klöster & Kirchen

 

Die Apuseni-Region bietet dem Besucher eine Vielzahl ethnografischer Besonderheiten. Die verschiedenen Volksgruppen liessen sich dort aus ganz verschiedenen Aspekten nieder. Mit der Zeit soll das auf diesen Seiten auch herausgestellt werden. Die Kultur der Motzen begeistert den Besucher im Bergland z.B. durch die uralten Wohnhäuser und Stallungen mit ihren steil aufragenden Strohdächern. Noch lässt sich die Gesamtzahl dieser Holzhäuser auf einige Tausend beziffern.

Einige Gemeinden der ungarischen Minderheit haben ebenfalls eine hoch interessante Geschichte aufzuzeigen. Ihre alten Wehrkirchen prägen nach wie vor das dortige Hügelland. Blicken wir tiefer in die Geschichte zurück, dann begegnen wir den Spuren des Goldbergbaus, der hier in der Apuseni bereits auf die Zeit der dakischen Bevölkerung zurückgeht und später von den römischen Machthabern intensiviert wurde. Spuren dieser Bergbaugeschichte kann man auch heute noch besichtigen.

Allen Volksgruppen des ländlichen Gebietes war eines gemeinsam: Die "Agrikultur" (lat. = Ackerbau, Landwirtschaft). In der rumänischen Sprache ist das Wort "agricultura" auch heute bezeichnend für "Landwirtschaft" (agricultor = Bauer). Noch heute finden wir dort eine elementar extensive Bewirtschaftungskultur vor, wie sie seit Jahrhunderten betrieben wurde. Das wiederum half ein Kulturland zu bewahren, in dem Ackerbau und Viehzucht, sowie die Holzwirtschaft das Haupteinkommen der Landbevölkerung sicherte.

Vieles an alter Kultur ist heute noch lebendig. Zudem gibt es in der Apuseni-Region auch einige hervorragende Museen, in denen Historie, Tradition und Handwerk umfassend dokumentiert sind.

---------------oO---*****---Oo---------------

 

Kultur & Tradition

Volkstanzgruppe aus Stremt -> Asociatia Culturala "Muguri de Nucet"
Tulnic -> Das Alphorn und dessen Herstellung
Die Töpfermeister in den Gemeinden Obarsia und Halmagel
Ansamblul Ritmuri Zarandene Hartagani

 

zurück / înapoi

---------------oO---*****---Oo---------------

 

Bevölkerungsgruppen

Die "Mocanii" (Motzen) und deren traditionelle Baukultur am Beispiel der Gemeinde Ramet.
Die Ungarn
Die Slowaken

 

zurück / înapoi

---------------oO---*****---Oo---------------

 

Museen & Ausstellungen

Muzeul etnografic "Pamfil Albu" in Lupsa
Muzeul "Achim Emilian" in Almasul Mare
Muzeul Aurului in Brad
Muzeul "Avram Iancu" in Avram Iancu
Muzeul "Avram Iancu" in Câmpeni
Muzeul Satului in Cetea
Expozitie Tulnici in Patrahaitesti (Alphornausstellung)
Muzeul etnografic Rimetea (Torockói Néprazki Muzeum)
Bergwerksmuseum in Rosia Montana
Muzeul Manastirii im Kloster "Buna Vestire" in Patrângeni
Bergwerksmuseum Salina Turda
Casa memoriala Crisan
Ethnographisches Privatmuseum und das Ethnographische Schulmuseum in Stremt
Muzeul Memoriala Stefan Metes in Geomal
Das ethnografische Privatmuseum "Centru Documentare" in Dealu Mare
Colectie muzeala sateasca in Curechiu / Comuna Bucuresci
Kleine ethnografische Ausstellung in Hartagani

zurück / înapoi

---------------oO---*****---Oo---------------

 

Klöster & Kirchen

Manastirea Izbuc
Manastirea "Sfânta Treime" Bic
Manastirea Lupsa
Manastirea "Buna Vestire" Patrângeni
Manastirea "Buna Vestire" Cheile Cibului
Schitul sub Piatra nahe Salciua de Jos
Manastirea Izvorul Posaga
Manastirea Râmet
Holzkirchen in der Region Oradea - Beius ...
Holzkirchen in Judetul Salaj
Manastirea Crisan
Manastirea Sf. Ilie nahe Albac
Manastirea "Martirii Neamului" Muncel
Holzkirchen in Rovina und Curechiu

 

zurück / înapoi

---------------oO---*****---Oo---------------


zurück zur Rumänien-Startseite

eMail